Klinik am Park - Bad Schwalbach

Therapie

Arzt und Patient legen im Rahmen der Aufnahmeuntersuchung gemeinsam individuelle Ziele für die anstehende Rehabilitation fest. Hierauf basiert der Therapieplan. Dieser wird regelmäßig überprüft und entsprechend angepasst. Am Ende der Rehabilitationsleistung wird das Behandlungsergebnis zwischen Arzt und Patient besprochen und weitere Therapieempfehlungen und Nachsorgemaßnahmen werden festgelegt.

In der Klinik am Park sind Sie nicht „nur“ Patient, Sie sind unser Gast, ein selbständiger und eigenverantwortlicher Partner. Ärzte und Therapeuten bringen Sie auf den bestmöglichen Weg der Heilung. Gemeinsam mit unserem Team fördern Sie Ihre Gesundheit und steigern Ihre Lebensqualität.

Sport- und Physiotherapie

Sport- und Physiotherapie

Bewegungstherapie als aktive Behandlungsform sorgt für eine nachhaltige Verbesserung von Funktionsdefiziten verschiedener Bewegungs- und Organsysteme. Zum Einsatz kommen Einzel- und Gruppentherapien, bei denen Übungs- und Handlungsanweisungen auch für den Alltag vermittelt werden. Grundlage der Therapie ist die ganzheitliche Betrachtung, um Beweglichkeit und Belastbarkeit im Alltag und Berufsleben wiederherzustellen. Dabei werden aktuelle und moderne Techniken und Verfahren der Physiotherapie genutzt.

Zum Therapieangebot gehören unter anderem:

  • Krankengymnastik inklusive manueller Therapie
  • Koordinationstechniken
  • Atemgymnastik
  • Gruppengymnastik, Endoprothesenbehandlung
  • Rücken- und Endoprothesenschulung
  • medizinische Trainingstherapie inklusive Ausdauertraining
  • Nordic-Walking

Therapiebecken

  • Therapien im Bewegungsbad
  • Therapiegruppen für Entspannung
  • Tai Chi

Aktive Bewegungstherapie steigert die Freude an körperlicher Aktivität, Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.

Physikalische- und Balneotherapie

Zur Ergänzung der Bewegungstherapie steht Ihnen eine Vielzahl balneophysikalischer Maßnahmen zur Verfügung, wie zum Beispiel:

  • klassische Massagen und Druckstrahlmassagen
  • Wärmepackungen
  • Inhalationen
  • Lymphdrainagen
  • Elektrotherapie
  • Hydrogalvanische Bäder (Stangerbäder, 4- und 2-Zellenbäder) und med. Bäder mit verschiedenen Zusätzen
  • Extensionsbehandlungen, manuell und mechanisch
  • Psammotherapie (Sandbad) und andere Formen der Wärme- und Kältetherapie 
  • Kneipp- Tretbecken

Tretbecken und Elektrotherapie

Ergotherapie

Die Ergotherapie dient insbesondere im Rahmen der orthopädischen Rehabilitation dazu, mit Hilfe von abgewandelten oder angepassten Tätigkeiten aus Beruf, Freizeit und Alltagsleben eingeschränkte Funktionen des Bewegungsapparates wieder zu normalisieren und soweit als möglich bleibende Behinderungen zu kompensieren. Ziele sind die Wiedergewinnung der Selbständigkeit bei den Verrichtungen des täglichen Lebens, die Wiedereingliederung in das Berufsleben und in das soziale Umfeld. Zum Einsatz kommen verschiedene handwerkliche und gestalterische Techniken unter Einsatz spezieller Übungsmaterialien. Zum Angebot gehören weiterhin die Hilfsmittelberatung, das Einüben von alltäglichen Bewegungsabläufen wie Anziehen, Essen, Hygiene etc. sowie Hinweise zur Arbeitsplatzgestaltung nach ergonomischen Grundsätzen.

Die Klinik am Park bietet berufsbezogen medizinisch-berufsorientierte Rehabilitation (MBOR) an. Hierfür sind Konzepte für MBOR-Schreibtisch/EDV, MBOR-Hauswirtschaft und MBOR-Werkbank/Holz entwickelt worden.

Im Rahmen der Kooperation mit der Montanus-Klinik wird eine Leistungserprobung durchgeführt.

Ausgewogene Ernährung

Ein entscheidender Schwerpunkt der Gesundung und Gesunderhaltung liegt in der Ernährungstherapie. Täglich werden Vorträge und Schulungen angeboten. Bereits bei der Eingangsuntersuchung durch den Stationsarzt werden diese Vorträge dem Patienten angeboten und, mit dessen Zustimmung, fest in das Behandlungskonzept eingebunden. Abhängig von Krankheitsbild (Labor) und persönlichen Wünschen können in der Klinik am Park die regelmäßigen Gruppenveranstaltungen besucht werden und / oder ergänzend in Einzelberatungen individuelle Fragen geklärt werden.

Die Speisenversorgung

Im Rahmen der Ernährungstherapie bietet die Klinik am Park vielfältige Entscheidungsvarianten. Frühstück und Abendessen werden jeweils in Buffetform angeboten. Für Menschen, die auf Gehhilfen angewiesen sind, besteht die Möglichkeit, sich am Buffet bedienen zu lassen.

Beim Mittagessen stehen drei Menüs zur Wahl. Es wird immer mindestens ein fleischfreies Gericht angeboten. Essen, welches bei Stoffwechselstörungen nicht empfehlenswert ist, ist durch ein * gekennzeichnet. Dies ermöglicht eine eigenverantwortliche Speisenauswahl.

Auf Allergien und / oder Lebensmittelunverträglichkeiten wird in direkter Absprache Rücksicht genommen. Die Rücksprache mit der Ernährungsberaterin ist hier unerlässlich. Zusätzlich weisen Sie bitte den aufnehmenden Arzt sofort auf mögliche Unverträglichkeiten hin.

Von Vorteil ist auch die Vorlage von Untersuchungsergebnissen oder eines Allergiepasses bereits bei der Aufnahme durch die Pflegekraft.

DieseSeite

Klinik am Park - Bad Schwalbach