GSB 7.1 Standardlösung

Psychotherapie

Die Schwerpunktindikation Orthopädie wird durch eine erweiterte intensivierte Psychotherapie ergänzt. Bestehen zusätzlich psychische oder psychosomatische Erkrankungen, wie zum Beispiel leichte bis mittelgradige Depressionen, Erschöpfungszustände, Ängste und Schmerzstörungen, so werden diese im Behandlungskonzept berücksichtigt.

Das psychologische Team bietet Behandlungen mit Einzel- und Gruppengesprächen an, begleitet von Muskelentspannungstraining und Biofeedback. Vorträge zu psychologischen Themen, wie zum Beispiel Stress, vervollständigen das therapeutische Spektrum.

Selbstvertrauen und Zuversicht

Psychologische Einzelgespräche sind für jeden Rehabilitanden möglich und gewinnen immer mehr an Bedeutung. Hier können Sie über persönliche Belastungen und Konflikte sprechen. Wir unterstützen Sie in diesem Rahmen bei Ihrer Krankheitsbewältigung. Ziele sind Ängste und Depressionen abzubauen, Konfliktlösungen zu erarbeiten sowie Selbstvertrauen und Zuversicht wiederzuerlangen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK